chiappa & hauser Tier im Recht | Tiermedizinrecht
  • Tier im Recht chiappa & hauser: Tiermedizinrecht
  • Tier im Recht chiappa & hauser: Tiermedizinrecht
  • Tier im Recht chiappa & hauser: Tiermedizinrecht
  • Tier im Recht chiappa & hauser: Tiermedizinrecht

Tiermedizinrecht

Mit dem Tiermedizinrecht können Sie sowohl als Patientenbesitzer als auch als Tierarzt in Berührung kommen.


Patientenbesitzer

Als Patientenbesitzer haben Sie möglicherweise Anhaltspunkte dafür, dass Ihr Tier von einem Tierarzt falsch oder nicht hinreichend behandelt wurde. Wir zeigen Ihnen Ihre Rechte auf und vertreten Sie in solchen medizinrechtlichen Verfahren umfassend.

Ein auf diesem Gebiet fachkundiger Rechtsbeistand ist gerade in dieser Thematik von enormer Wichtigkeit. Dies insbesondere, da es in medizinischen Verfahren meist auf ein gerichtliches Sachverständigengutachten ankommt. Wir beraten Sie dahingehend umfassend und kommunizieren für Sie sowohl außergerichtlich als auch gerichtlich und vertreten Ihre Interessen bundesweit.


Insbesondere auch im Zusammenhang mit dem Pferdekauf besteht ein Anknüpfungspunkt zum Tiermedizinrecht. Durch den Umstand, dass es sich bei Pferden um teilweise äußerst hochpreisige Tiere handelt, kommt es vor den allermeisten Abschlüssen eines Kaufvertrages zur Notwendigkeit einer Ankaufsuntersuchung, welche ebenfalls von Tierärzten durchgeführt wird. Auch in diesem Bereich kann es daher – neben allgemeinen Behandlungsfehlern – zu Haftungsfällen kommen. Weitere Informationen zum Thema Pferderecht finden Sie hier.


Tierärzte

Als Tierärzte können Sie sich gleichermaßen dem Vorwurf einer Schlechtbehandlung ausgesetzt sehen. Hier gilt es nun, sich entsprechend zu verteidigen und diesen Vorwurf auszuräumen, jedenfalls aber Ihre Sicht der Dinge darzustellen und Ihre Interessen bestmöglich zu wahren. Ein auf dem Gebiet des Tiermedizinrechts spezialisierter Rechtsbeistand ist für Sie von hoher Wichtigkeit, gerade um Ihre Rechte effektiv durchzusetzen und Sie Ihren Interessen entsprechend zu vertreten.

chiappa & hauser

Rechtsanwältinnen

Im Nieder-Olmer Pfad 19
55270 Nieder-Olm

Tel. 06136 92252-0

Fax 06136 92252-10

E-Mail schreiben

Tiermedizinrecht

Mit dem Tiermedizinrecht können Sie sowohl als Patientenbesitzer als auch als Tierarzt in Berührung kommen.


Patientenbesitzer

Als Patientenbesitzer haben Sie möglicherweise Anhaltspunkte dafür, dass Ihr Tier von einem Tierarzt falsch oder nicht hinreichend behandelt wurde. Wir zeigen Ihnen Ihre Rechte auf und vertreten Sie in solchen medizinrechtlichen Verfahren umfassend.

Ein auf diesem Gebiet fachkundiger Rechtsbeistand ist gerade in dieser Thematik von enormer Wichtigkeit. Dies insbesondere, da es in medizinischen Verfahren meist auf ein gerichtliches Sachverständigengutachten ankommt. Wir beraten Sie dahingehend umfassend und kommunizieren für Sie sowohl außergerichtlich als auch gerichtlich und vertreten Ihre Interessen bundesweit.


Insbesondere auch im Zusammenhang mit dem Pferdekauf besteht ein Anknüpfungspunkt zum Tiermedizinrecht. Durch den Umstand, dass es sich bei Pferden um teilweise äußerst hochpreisige Tiere handelt, kommt es vor den allermeisten Abschlüssen eines Kaufvertrages zur Notwendigkeit einer Ankaufsuntersuchung, welche ebenfalls von Tierärzten durchgeführt wird. Auch in diesem Bereich kann es daher – neben allgemeinen Behandlungsfehlern – zu Haftungsfällen kommen. Weitere Informationen zum Thema Pferderecht finden Sie hier.


Tierärzte

Als Tierärzte können Sie sich gleichermaßen dem Vorwurf einer Schlechtbehandlung ausgesetzt sehen. Hier gilt es nun, sich entsprechend zu verteidigen und diesen Vorwurf auszuräumen, jedenfalls aber Ihre Sicht der Dinge darzustellen und Ihre Interessen bestmöglich zu wahren. Ein auf dem Gebiet des Tiermedizinrechts spezialisierter Rechtsbeistand ist für Sie von hoher Wichtigkeit, gerade um Ihre Rechte effektiv durchzusetzen und Sie Ihren Interessen entsprechend zu vertreten.